NMD


NMD
NMD
 
[Abkürzung für englisch national missile defense, »nationale Raketenabwehr«], in der Entwicklung befindliches Raketenabwehrsystem der USA zum Schutz vor ballistischen Raketenangriffen. NMD besteht im Wesentlichen aus im All stationierten Strahlungsdetektoren und bodengestützten Frühwarsystemen, die die anfliegenden feindlichen Raketen orten, und bodengestützten Radaranlagen, die zwischen Gefechtsköpfen und eventuellen Täuschkörpern unterscheiden können. Diese Daten werden zum Teil per Satelliten an die Kommandozentrale der nordamerikanischen Luftverteidigung (NORAD) gesendet, die den Kurs jeder anfliegenden Rakete berechnet und diese Informationen an die jeweiligen Raketenabwehrstellungen übermittelt. Diese erfassen mittels Radar die ihnen zugewiesene feindliche Rakete, überprüfen beziehungsweise bestätigen den Kurs und starten eine zweistufige Abwehrrakete. Diese enthält in der zweiten Stufe ein mit Eigenantrieb versehenes so genanntes »Kill Vehicle« mit Infrarotsensoren, um zwischen Sprengkopf und Täuschkörpern unterscheiden zu können, sowie eine Steuerungseinheit, um gegebenenfalls den Kurs noch zu korrigieren. Die Bekämpfung erfolgt durch Kollision und Zerstörung von »Kill Vehicle« und Sprengkopf.
 
Ein erster erfolgreicher Test unter realitätsnahen Bedingungen verlief im Juli 2001, nachdem zwei Tests 2000 fehlschlugen und beim ersten Versuch 1999 in die Abwehrrakete der Kurs der Angriffsrakete programmiert worden war. Beim insgesamt sechsten Test im Jan. 2002 wurde erstmals von einem Schiff aus eine Abwehrrakete gestartet. Geplant ist, im Frühjahr 2002 in Alaska mit dem Bau eines Testgeländes zu beginnen.
 
Das u. a. auch wegen seiner technischen Realisierbarkeit und der hohen Kosten umstrittene Projekt, dessen erste Version ursprünglich 2005 einsatzbereit sein sollte, stößt zum Teil auf massive Kritik, da es im Widerspruch zu dem 1972 abgeschlossenen ABM-Vertrag (ABM-System) steht, der jedoch im Dezember 2001 einseitig von den USA gekündigt wurde. Anfang 2001 kündigten die USA auch an, mit anderen Nuklearmächten über das Raketenabwehrprojekt zu beraten. Außerdem wurde die Bezeichnung NMD in MD (Abkürzung für englisch missile defense, » Raketenabwehr«) geändert, um eventuell weitere Staaten in dieses Raketenabwehrsystem einzubeziehen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NMD — is a three letter acronym that may refer to: Doctor of Naturopathic Medicine, a professional honorific for Naturopathic Medical Doctors National Missile Defense Neuromuscular disease No More Drama (group), an American teen group where Howie… …   Wikipedia

  • NMD — (US) abbrev National Missile Defense …   Useful english dictionary

  • NMD — Die Abkürzung NMD steht für: National Missile Defense, ein amerikanisches Raketenabwehrprogramm Nonsense mediated mRNA decay, einen Mechanismus zum Abbau mutierter RNA in eukaryotischen Zellen Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • NMD — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. L acronyme NMD peut désigner : Les Naissances, Mariages, Décès des registres paroissiaux, également désignés par BMS ; Le National missile… …   Wikipédia en Français

  • NMD — national missile defense …   Military dictionary

  • NMD — National Missile Defense (Governmental » Military) * No More Disarmament (Governmental » Military) * Not My Department (Governmental » Transportation) * Not My Department (Governmental » US Government) * Not My Department (Governmental » NASA) *… …   Abbreviations dictionary

  • NMD — neuromyodysplasia; neuronal migration disorder; nitroglycerin mediated dilatation …   Medical dictionary

  • NMD — NSSDC Master Directory Astronomie …   Acronyms

  • nmd — ISO 639 3 Code of Language ISO 639 2/B Code : ISO 639 2/T Code : ISO 639 1 Code : Scope : Individual Language Type : Living Language Name : Ndumu …   Names of Languages ISO 639-3

  • NMD — NSSDC Master Directory {Astronomie} …   Acronyms von A bis Z


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.